10.Sep.2019

Erklärvideo zu Prisma Analytics jetzt online ansehen

By Prisma Analytics

Unsere Welt hat sich zu einem digitalen Ort permanenter Datenerzeugungen entwickelt. Alles was wir tun und alles was wir herstellen produziert Daten in unvorstellbaren Mengen und mit exponentiellem Wachstum. Bald erreichen wir den Punkt, an dem wir an einem Tag genau so viele Daten erzeugen, wie in unserer ganzen Geschichte zuvor.

Der Mensch versucht diese rasant wachsende Sammlung an Informationen in Datenbanken zu ordnen, um diese speichern, abrufen und analysieren zu können. Mithilfe von Suchmechanismen kann moderne, KI-gestützte Software auf Big Data Pools zugreifen und verarbeitet diese mit jeder Aufgabe von Neuem und je größer die Menge an Informationen, desto höher die benötigte Rechenleistung, wieder und wieder. Auf diese Art können wir das gesamte Potential dieser Daten niemals ausschöpfen und verstehen. Daher müssen wir neue Wege gehen und Digitalisierung und Datenverarbeitung neu denken.

Seit jeher verknüpft und verarbeitet das menschliche Gehirn in jeder Sekunde riesige Mengen an Informationen. Hierfür nutzt es Neuronen, die selbstständig lernen, kalkulieren, kommunizieren und in ständigem Zusammenhang stehen: Quasi intelligente Daten.

Anhand dieses Vorbilds haben wir das C+8 Datenmodell entwickelt, in dem sich Daten vollständig autonom selbst organisieren. Bereits heute liest und verarbeitet die von uns hierfür entwickelte Quantum Relations Machine Tausende Terabytes an ungeordneten Daten und legt diese sofort als intelligente Informationen gemäß unseres Datenmodells ab.

Dies führt zu einer ständig wachsenden Menge an nativ angeordneten, dynamischen und strukturierten Datensätzen, welche die reale Welt, ihr Verhalten und ihre Zusammenhänge digital abbilden.

So entsteht Stück für Stück ein sich ständig weiterentwickelndes Wissensmodell, welches sich gegenseitig und selbstständig mit eingehenden Informationen durch Verknüpfungen assoziiert und dadurch ein 45-dimensionales Wissensnetzwerk erzeugt. Durch neue Blickwinkel entdecken wir so unbekannte Zusammenhänge und mithilfe von unverfälschten Analysen, die von Maschinen durchgeführt werden, erreichen wir neue Erkenntnisse, Voraussagen und Entscheidungshilfen auf einem nie da gewesenen Niveau.

Unsere erste Applikation „Decision Point“ unterstützt Entscheider aus Finanzwesen und Politik mit präzisen Informationen und faktenbasierten Auswertungen. Darüber hinaus entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen für anspruchsvolle Anwender sowie eine Developer-API, um externen Entscheidern und Entwicklern den Zugang zu unserem revolutionären Datenmodell zu ermöglichen und die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten unserer Technologie für die Welt nutzbar zu machen.

Join our Future!